Zuhause laden – Eine Übersicht über die Kosten

Nach dem Kauf eines E-Autos stellt sich schnell die Frage, wie viel das Laden zuhause kostet und welches Zubehör man dafür braucht. Wir geben einen Überblick:

Paket "Einfach"

Ab 1.449 €*

Günstigste Wallbox und einfache Installationsbedingungen

*ohne Zubehör; inkl. Technik-Check

Paket "Mittel"

Ab 2.099 €*

Günstigste Wallbox und mittlere Installationsbedingungen

*ohne Zubehör; inkl. Technik-Check

 

Paket "Komplex"

Ab 2.899 €*

Günstigste Wallbox und komplexe Installationsbedingungen

*ohne Zubehör; inkl. Technik-Check

So setzt sich der Preis zusammen:

Bei Wallboxen ist zwischen einfachen und intelligenten Wallboxen zu unterscheiden. Einfache Wallboxen stellen praktisch und sicher die nötige Ladeleistung bereit. Intelligente Wallboxen haben einen erweiterten Funktionsumfang und haben eine Verbindung zum Internet, worüber man den Verbrauch und die Ladevorgänge überwachen kann. Manche intelligente Wallboxen können auch mit einer Photovoltaikanlage gekoppelt werden. Daher sind sie aufgrund ihres erweiterten Funktionsumfangs in der Anschaffung teurer.

Um die KfW-Förderung zu erhalten, muss die Wallbox förderfähig sein. Alle smarter-fahren.de Wallboxen sind grundsätzlich förderfähig. 

Hinweis: Aktuell sind die KfW-Fördermittel erschöpft und es werden keine neuen Anträge mehr angenommen.

Kosten: 699 € – 2.049 €

Das richtige Zubehör hängt zum einen von der jeweiligen Wallbox und zum anderen von den Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort ab. Das am häufigsten benötigte Zubehör sind Ladekabel und Stele.Bei allen unseren Wallboxen ist bereits ein Ladekabel (mindestens 5m) im Lieferumfang enthalten. Sollten Sie ein längeres Ladekabel benötigen, finden wir gemeinsam eine individuelle Lösung.

Jede Wallbox kann direkt an eine Wand montiert werden. Mithilfe einer Stele ist es zudem möglich, die Wallbox frei aufzustellen.​

Kosten Stele: 78 – 450 € je nach Wallbox-Modell

Der Technik-Check ist notwendig, um die Gegebenheiten vor Ort zu untersuchen und die Machbarkeit sowie den tatsächlichen Installationsaufwand genau zu ermitteln​Da für einen Technik-Check ein Techniker an den Installationsort der Wallbox zu Ihnen nach Hause kommt, fallen Kosten an. ​

Kosten Technik-Check: 199 €*

*Die Kosten für den Technik-Check werden bei Beauftragung einer Installation durch smarter-fahren.de verrechnet. Das bedeutet, die Kosten für die Installation reduzieren sich um 199 €. 

Die Kosten für die Installation einer Wallbox sind sehr individuell und abhängig von den Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort. Mithilfe der folgenden Kategorien können Sie besser abschätzen, welche Installationskosten auf Sie zukommen können: 

Einfach:

Starkstromanschluss ist am Installationsort vorhanden.Enthalten sind die Kosten für die Anfahrt des Technikers, Montage inkl. Material, Inbetriebnahme, Testladung und Anmeldung beim Netzbetreiber.

 

 

Kosten: ab 749 €; inkl. Technik-Check

 

 

 

Mittel:

Starkstromanschluss ist am Installationsort noch nicht vorhanden. Zusätzlich zur einfachen Installation sind die Kosten für das Verlegen von bis zu 20 Meter Kabel zwischen Verteilerkasten und Aufstellungsort (max. zwei Wandbohrungen, keine Umbaumaßnahmen am Verteilerkasten, keine Erdarbeiten) enthalten. Bei unseren Kunden wird die mittlere Installation am häufigsten durchgeführt.

Kosten: ab 1.399 €; inkl. Technik-Check

 

Komplex:

Starkstromanschluss ist am Installationsort noch nicht vorhanden. Darüber hinaus ist der Aufstellungsort besonders weit vom Verteilerkasten entfernt oder es gibt andere Besonderheiten.​ Zusätzlich zur einfachen Installation sind die Kosten für das Verlegen von bis zu 40 Meter Kabel zwischen Verteilerkasten und Aufstellungsort (max. 4 Wandbohrungen) enthalten. Mögliche Erdarbeiten und sonstige zusätzliche Umbaumaßnahmen werden individuell berechnet.​​

Kosten: ab 2.199 €; inkl. Technik-Check

Das Elektroauto wird zuhause typischerweise mit Strom aus Ihren normalen Haushaltsstromtarif geladen. Einige Energieversorger bieten zusätzlich Ladestromtarife an, die bei häufigem Fahren kostengünstiger sein können. Hinweis: Sollten Sie eine KfW-Förderung für eine Wallbox beantragt haben, benötigen Sie einen Ökostromtarif. Grundsätzlich ist die Wahl eines Ökostromtarifs immer eine gute Wahl. So können Sie sich sicher sein, dass Sie mit Ihrem Fahrzeug 100 % emissionsfrei unterwegs sind.

Kosten: ca. 5 €* pro 100 Kilometern

*Abhängig vom E-Auto und Verbrauch. Am Beispiel eines Nissan Leafs: Verbrauch auf 100 km: 15-17 kWh; angenommener Strompreis: ca. 31 ct. pro kWh.

Mit unseren Schutzleistungen für Ihre Wallbox können Sie auch nach der Installation unbesorgt sein.

Erweiterung der Herstellergarantie:

Über die eigentliche Herstellergarantie hinaus bieten wir Ihnen eine Erweiterung, mit der Sie Ihre Wallbox für den Schadensfall zusätzlich absichern können.

  • Herstellerunabhängiger Komplettschutz 
  • Volle Kostendeckung bei Reparatur oder Gerätetausch
  • Sicherheit bei Herstellerinsolvenz
  • Übernahme von Transport-, De- und Remontagekosten Ihrer Wallbox
  • Unkomplizierte Schadensabwicklung

Kosten: 29 € pro Jahr

Premium-Wartungsservice:

Sie möchten, dass Ihre Wallbox und sämtliche elektrische Komponenten normgerecht einmal jährlich von einem zertifizierten Fachmann gewartet und auf Fehler überprüft wird? Dafür bieten wir unseren Premium-Wartungsservice.

  • Jährlicher Wartungsservice 
  • Professionelle & zertifizierte Techniker 
  • Rundum-Check und Fehlerprüfung 

Kosten: 220 € pro Jahr

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zur Installation

Die Kosten für den Technik-Check in Höhe von 149 Euro erstatten wir Ihnen zurück, sollten Sie die Installation Ihrer Wallbox durch smarter-fahren beauftragen.

Sobald Sie eine Bestellbestätigung von uns erhalten haben, leiten wir die Terminvereinbarung für Ihre Installation ein. Die Dauer bis zur Installation hängt von der Verfügbarkeit der Wallbox (Lagerware/Durchlaufposten) und den ggfs. notwendigen Zusatzarbeiten wie beispielsweise Tiefbau, die vor der Installation durchzuführen sind, ab. Sobald die Installation bei Ihnen erfolgt ist, ist Ihre Ladeeinrichtung einsatzbereit und Sie können Ihr E-Fahrzeug sofort laden.

In der Installation sind folgende Arbeiten enthalten:

  • Die Montage und Inbetriebnahme der Wallbox inkl. notwendigem Zubehör und Material
  • Das Verlegen von Kabeln
  • Das Herstellen von Wanddurchbrüchen
  • Das Anmelden der Ladestation beim Netzbetreiber

Sollten bei Ihnen während des Technik-Checks notwendige bauliche Maßnahmen wie ein Mauerdurchbruch oder Tiefbauarbeiten festgestellt werden, müssen diese vor der Installation durchgeführt werden. Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch gerne einen Dienstleister und koordinieren die Termine.

Nein, Sie sollten Ihre Wallbox von einem qualifizierten Fachmann installieren lassen, denn auf einem Kabel der Wallbox liegt in der Regel eine Spannung von 400 Volt an. Neben der Gefahr für Leib und Leben droht bei einem Schadensfall in der Regel großer Ärger mit der Versicherung. Sollten Sie zudem eine Förderung beantragen wollen, ist eine der Voraussetzungen, dass die Ladestation von zertifizierten Elektrikern durchgeführt wird.

Folgende Dinge müssen Sie vor der Installation beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass unser Techniker Zugang zu Ihrem Sicherungskasten, ggfs. dem Hausanschluss und dem gewünschten Ort hat, an dem die Wallbox installiert werden soll
  • Falls Sie sich für eine smarte Wallbox entschieden haben, halten Sie Ihr WLAN-Passwort bitte bereit

Die Installation dauert im Durchschnitt ca. zwei Stunden. Je nach örtlichen Gegebenheiten und dem Umfang evtl. notwendiger Zusatzarbeiten, kann sich die Dauer der Installation verkürzen oder verlängern. Eine grobe Einschätzung erhalten Sie bei der Terminvereinbarung.

Falls bei einer Installation Probleme auftreten, versuchen wir diese bei Ihnen vor Ort zu lösen. Im Regelfall kann das Problem unmittelbar behoben werden. Sollte die einmal nicht der Fall sein, muss die Installation vorläufig abgebrochen werden. Der Installateur teilt Ihnen dann das weitere individuelle Vorgehen mit.