Wallbox Anspruch Tiefgarage
16.09.2020 Politik von: Redaktion

Anspruch auf private Wallbox kommt im November

Schon im November soll der Anspruch auf eine private Ladestation gesetzlich verankert werden. Das ist Presseberichten zu entnehmen, die sich auf einen Beschluss von CDU und SPD beziehen.

Gute Neuigkeiten für E-Autofahrer und jene, die bisher noch dafür zurückgeschreckt sind: Die Große Koalition hat sich nach Presseberichten offensichtlich auf eine Reform des Wohneigentums- und Mietrechts geeinigt. In Zukunft könne ein einzelner Wohnungseigentümer den Einbau einer Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge, einen barrierefreien Umbau, Einbruchsschutz oder einen Glasfaseranschluss von anderen Eigentümern verlangen, wenn er die Kosten dafür selbst trägt, hieß es von der SPD. Das entsprechende Gesetz solle noch im November 2020 in Kraft treten.

Angemessene bauliche Veränderungen

Demnach könne jeder Wohnungseigentümer „angemessene bauliche Veränderungen verlangen, die (…) dem Laden elektrisch betriebener Fahrzeuge (…) dienen . Über die Durchführung des Einbaus sei dann „im Rahmen ordnungsmäßiger Verwaltung zu beschließen“. Auch Mieter können künftig vom Vermieter bauliche Veränderungen der Mietsache verlangen, die dem Laden von Elektroautos dienen. Für den Einbau einer privaten Wallbox ist weiterhin der Beschluss der Eigentümergemeinschaft erforderlich.

Anspruch auf eigene Wallbox längst überfällig

Die entsprechenden gesetzlichen Änderungen für einen Anspruch auf eine Lademöglichkeit sind nach Ansicht von Experten und der Energiewirtschaft schon lange überfällig. Bislang gibt es kaum Lademöglichkeiten für Elektroautos in Mehrfamilienhäusern.

 

 

Auf der Suche nach einer Ladelösung? Lassen Sie sich beraten! Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg in Richtung Elektromobilität.

Ihre Angaben
Bitte geben Sie einen Vornamen an
Bitte geben Sie einen 2ten Vornamen an
Bitte geben Sie einen Nachnamen an
Ungültige Postleitzahl
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an
Bitte geben Sie an, wann Sie erreichbar sind
Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht an

Bitte akzeptieren Sie die Einverständniserklärung

Bitte akzeptieren Sie die Newsletteranmeldung

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Daten übermittelt. Unser Partner wird sich an Sie wenden, um den weiteren Ablauf zu besprechen. Vielen Dank für Ihr Anfrage!

vorherige Frage