Mann mit Handy in der Hand steht vor privater Ladesäule mit rotem Elektroauto
01.04.2021 von: Redaktion

BP steigt bei Ladeinfrastruktur-Dienstleister DCS ein

Der Mineralölkonzern BP beteiligt sich als dritter Gesellschafter neben der BMW Group und der Daimler Mobility AG mit einem Anteil von 33,3% an der Digital Charging Solutions GmbH (DCS). Die Beteiligung am Ladeinfrastruktur-Anbieter stehe aber noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden, hieß es von BMW.

 

Das Netz wird größer

In einem ersten Schritt soll das Ladenetz von BP in das der DCS integriert werden, das derzeit 228.000 Ladepunkte in 32 Ländern umfasst. Für Kunden der DCS bedeutet das, dass sie ihre Fahrzeuge an weiteren 8.700 Ladepunkten in ganz Europa tanken können, vor allem in Großbritannien und Deutschland. Auch BP erweitert durch die neue Beteiligung seinen Kundenkreis für das europäische Ladenetzwerk.

Mit der Partnerschaft kann die DCS ihr Portfolio um kombinierte Lade- und Tanklösungen erweitern und den Zugang zur Ladeinfrastruktur weiter ausbauen. Das große Tankstellennetz von BP und Aral biete ideale Voraussetzungen für den Ausbau der Ladeinfrastruktur – genau dort, wo Kunden von Elektrofahrzeugen sie brauchen und erwarten, so die Daimler Mobility AG, großes Potenzial sehe man auch in der Kombination von Tank- und Ladelösungen für die wachsende Kundengruppe von Plug-in-Hybriden.

Auf der Suche nach einer Ladelösung? Lassen Sie sich beraten! Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg in Richtung Elektromobilität.

Ihre Angaben
Bitte geben Sie einen Vornamen an
Bitte geben Sie einen 2ten Vornamen an
Bitte geben Sie einen Nachnamen an
Ungültige Postleitzahl
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an
Bitte geben Sie an, wann Sie erreichbar sind
Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht an

Bitte akzeptieren Sie die Einverständniserklärung

Bitte akzeptieren Sie die Newsletteranmeldung

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Daten übermittelt. Unser Partner wird sich an Sie wenden, um den weiteren Ablauf zu besprechen. Vielen Dank für Ihr Anfrage!

vorherige Frage