Elektroauto kostenlos laden
09.08.2019 Forschung & Wissenschaft von: Redaktion

NewMotion: Geld verdienen mit dem Elektroauto

Kostenlos Strom tanken und dazu auch noch Geld verdienen: Das kann in Zukunft für Elektroautofahrer möglich sein. Das meint zumindest Sytse Zuidema, CEO des niederländischen Mobility-Dienstleisters NewMotion. Der Schlüssel zum kostenlosen Laden sei Energieüberschuss.

In einem Gastbeitrag des Magazins Edison erklärt der Geschäftsführer des Mobility-Dienstleisters New Motion, der seit 2017 zum Mineralölkonzern Shell gehört, wie Fahrer eines Elektroautos in naher Zukunft kostenlos Strom laden oder diesen sogar gewinnbringend verkaufen könnten.

Überschüssige Energie ins Stromnetz einspeisen

„Der Schlüssel zum kostenlosen Laden ist Energieüberschuss. Ein Energieüberschuss entsteht, wenn mehr Energie produziert und in das Stromnetz eingespeist wird als benötigt“, heißt es von Zuidema in seinem Beitrag. Dies sei etwa an sonnigen oder windigen Tagen der Fall, wenn durch Solarinstallationen und Windräder mehr Energie aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Auch an Sonn- und Feiertagen komme es immer wieder zu einem Energieüberschuss, da weniger Energie verbraucht wird: Büros sind geschlossen, Fabriken reduzieren ihre Produktion, und die Menschen neigen dazu, die Tage draußen zu verbringen.

Negativer Energieüberschuss

Da ein Energieüberschuss auch zu negativen Energiepreisen führen kann bedeutet das, dass Energieerzeuger für die Einspeisung von Strom ins Netz bezahlen müssen. Andererseits könnte ein E-Autofahrer sogar Geld zurückbekommen, wenn das Auto mit überschüssiger Energie aufgeladen wird. In Kombination mit neuen Technologien wie Vehicle-to-Anything (V2X) und intelligenten Ladelösungen eröffnet dies eine ganz neue Welt der Möglichkeiten für E-Mobilität, heißt es weiter.

NewMotion arbeitet an neuen Technologien

NewMotion soll bereits an neuen Diensten und Technologien wie V2X arbeiten, die es Autofahrern ermöglichen könnten, intelligenter und flexibler denn je zu laden.

Vorteile für Elektroautobesitzer

Neben dem nachhaltigen und umweltbewussten Laden kann das E-Auto als Stromgewinner auch eine zusätzliche Einnahmequelle für Besitzer sein und als Investition gesehen werden. NewMotion erwägt etwa, ein Prämiensystem für das Laden während eines Überschusses anzubieten oder sogar Ladegebühren zu erstatten.

Weitere Infos gibt es hier: Wie E-Autos durch Smart Grid Geld verdienen können

Auf der Suche nach einer Ladelösung? Lassen Sie sich beraten! Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg in Richtung Elektromobilität.

Ihre Angaben
Bitte geben Sie einen Vornamen an
Bitte geben Sie einen 2ten Vornamen an
Bitte geben Sie einen Nachnamen an
Ungültige Postleitzahl
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an
Bitte geben Sie an, wann Sie erreichbar sind
Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht an

Bitte akzeptieren Sie die Einverständniserklärung

Bitte akzeptieren Sie die Newsletteranmeldung

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Daten übermittelt. Unser Partner wird sich an Sie wenden, um den weiteren Ablauf zu besprechen. Vielen Dank für Ihr Anfrage!

vorherige Frage
Angesteckt?

Regelmäßiges Update gefällig? Trends, Ratgeber, News und Produkte: Mit unserem kostenlosen Newsletter bekommen Sie 1 Mal pro Monat die neuesten Beiträge rund ums Thema E-Mobilität und Ladetechnik direkt ins Postfach.