Vier Elektroautos inklusive des elektrischen VW Bullis in einer Reihe.
14.11.2018 Automodelle

VW plant Elektroauto für unter 20.000 Euro

Der VW-Konzern will seine deutschen Standorte zunehmend zukunftsfähig ausbauen. Neben seinem elektrischen VW Bulli-Nachfolger für unter 25.000 Euro plant der Autoriese angeblich auch ein besonders günstiges Elektro-Einstiegsmodell. Unter 20.000 Euro soll das neue E-Auto in der Größe eines VW-Polo kosten. Damit will man auch dem Rivalen Tesla Konkurrenz machen. Offiziell kommentiert wurden die Diskussionen noch nicht.

VW-Konzernchef Herbert Diess will nach dem Start seiner vollelektrischen ID-Modellfamilie zusätzlich einen günstigen Elektro-Kleinwagen auf den Markt bringen, wie das Handelsblatt und mehrere Nachrichtenagenturen unter Verweis auf Konzernkreise berichten. Das neue E-Auto soll unter 20.000 Euro kosten und die Größe eines VW-Polo haben.

Reine Elektroproduktion in drei deutschen Werken

In einer Auflage von jährlich etwa 200.000 Exemplaren soll der neue Stromer im VW-Werk Emden produziert werden. Das Werk, in dem momentan der Mittelklassewagen Passat vom Band läuft, könnte komplett auf die Produktion von Elektroautos umgestellt werden. Damit will VW die Vollauslastung des Werkes in Emden mit 300.000 Fahrzeugen pro Jahr erreichen und eine zukunftsfähige Produktion schaffen.

Zudem soll auch das VW-Werk in Hannover zum reinen Elektro-Werk umstrukturiert werden. Unter anderem der elektrische Bulli-Nachfolger I.D. Buzz soll hier zukünftig in einer Auflage von 100.000 E-Fahrzeugen pro Jahr gefertigt werden. Im VW-Werk in Zwickau läuft der Umbau auf Elektroproduktion bereits. Sollten die Aufsichtsräte den Umbauplänen für die Werke Emden und Hannover zustimmen, wird Volkswagen ab 2020 drei reine Elektroauto-Produktionsstätten in Deutschland betreiben.

Deutsche Tesla-Konkurrenz

Mit den Produktionsverlagerungen in Hannover und Emden wolle man auch dem Elektroauto-Rivalen Tesla Einhalt gebieten, heißt es unter Verweis auf vertraute Quellen. Man verfolge dabei sowohl das Ziel, die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, als auch die Beschäftigung in Deutschland zu sichern. Bis 2025 sollen rund 80 neue Elektroautofahrzeuge des VW-Konzerns auf den Markt kommen. 2030 soll schließlich die gesamte VW-Fahrzeugpalette elektrisch unterwegs sein.

Auf der Suche nach einer Ladelösung? Lassen Sie sich beraten! Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg in Richtung Elektromobilität.

Ihre Angaben
Bitte geben Sie einen Vornamen an
Bitte geben Sie einen 2ten Vornamen an
Bitte geben Sie einen Nachnamen an
Ungültige Postleitzahl
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an
Bitte geben Sie an, wann Sie erreichbar sind
Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht an

Bitte akzeptieren Sie die Einverständniserklärung

Bitte akzeptieren Sie die Newsletteranmeldung

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Daten übermittelt. Unser Partner wird sich an Sie wenden, um den weiteren Ablauf zu besprechen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

vorherige Frage